Meine private Homepage
 
Melly's Homepage

NAVIGATION

 
  Willkommen<
  Über mich
  Meine Gedichte
  => WENN NOCH SO WÄR
  => Verzweiflung
  => Zukunft und Vergangenheit
  => Es ist, wie es ist und wird immer so bleiben
  => Psalm
  => In seinen Armen
  => Wind
  => Deine Liebe
  => Liebe zur Vergangenheit
  => Verzeihen und vergessen
  => Vorbei
  Meine Freunde
  Links
  Umfragen
  Kontakt
  Gästebuch
  Impressum
Wind

WIND

Wind kann wie Liebe sein...
So sampft und gefühlvoll,
so stürmisch und aufgewühlt,
so aufbraußend und unberechenbar
und so still und kaum merklich.
Er kann auch völlig ausbleiben oder zu stark sein.
Er kann warm und schön jedoch auch kalt und ungemütlich sein und Menschen verändern.
Er kann Katastrophen verursachen, und Menschen verunglücken lassen.

Und genau das kann die Liebe auch.
Die Liebe ist unberechenbar, sie kommt und geht, wann immer sie will, wie die Gefühle wird sie vielleicht erst viel zu spät wahrgenommen und, sie kann nicht sterben, nur nachlassen.




Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Nachricht:

 
   
Werbung  
 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=