Meine private Homepage
 
Melly's Homepage

NAVIGATION

 
  Willkommen<
  Über mich
  Meine Gedichte
  => WENN NOCH SO WÄR
  => Verzweiflung
  => Zukunft und Vergangenheit
  => Es ist, wie es ist und wird immer so bleiben
  => Psalm
  => In seinen Armen
  => Wind
  => Deine Liebe
  => Liebe zur Vergangenheit
  => Verzeihen und vergessen
  => Vorbei
  Meine Freunde
  Links
  Umfragen
  Kontakt
  Gästebuch
  Impressum
Vorbei
Inhalt der neuen SeiteVorbei

Es ist vorbei,
es ist nun schluss,
kein letztes tschüss,
kein Abschiedskuss.

Für kurze Zeit alles Glück derWelt,
doch jetzt kenne ich das Gefühl,
wenn Glück zerfällt.

Hast mir Hoffnungen gemacht,
so viele,
ja,
die Zeit danach war wunderbar.
Doch nun hast du mein Herz zerstört,
hast mich zu lieben aufgehört?

Aufhören,
wenn nie angefangen,
was war es denn?
war es Verlangen?

Verlangen nach Liebe,
die ich dir bereit war zu geben,
ich glaube,
du wolltest sie dir einreden.

Kennst du die Liebe?
ich glaube nicht.
Doch du konntest sie sehen,
in meinem Gesicht.

Es ist schade,
du hast dich wohl in deinen Gefühlen verrannt,
und mich somit aus deinem Herz verbannt.

Ich weiß,
du wolltest mich nicht verletzen,
doch so ist sie die Liebe,
sie bringt Freude und Schmerzen.
q

© Melanie F. 22.11.08




Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Nachricht:

 
   
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=